You are here:                                        Sitemap
Geowelt Fortuna > Feld- und Grubenbahnmuseum > For Technicians > Projekts
Projekte

Kesselreparatur und Aufarbeitung Budich-Dampflok (Nr. 2)

Rahmen mit im Wiederaufbau befindlichen Fahrwerk (September 2011)
Die letzte nicht betriebsfähige Dampflokomotive unseres Vereins ist die Budich 1029/1944, die im Kriegstypenprogramm als KDL 13 (=Kriegsdampflokomotive 13) gebaut wurde und der Henschel-Riesa entspricht. Die Lieferung erfolgte an die Baufirma "Faber & Schnepp" in Gießen, von welcher mehrere Dampflokomotiven in der Abraumförderung der "Gießener Braunsteinbergwerke" (vormals Grube Fernie) in Großen-Linden einsetzt wurden. Nach Einstellung des Dampfbetriebes wurde unser Exemplar als Denkmal in einer Parkanlagen aufgestellt. 1987 konnten wir unsere Lok 2 im Tausch aus Mücke/Groß-Eichen übernehmen.
Die Lokomotive befindet sich seit 2009 in Aufarbeitung. Der Kessel ist in so gutem Zustand, dass für eine Abnahme lediglich die Rauchrohre getauscht werden müssen. Gleichzeitig wird das Fahrwerk komplett überholt und die Aufbauten (Führerstand und Kohlekästen) neu gefertigt.

Links zum Thema:
4 Lokomotiven: Beschreibung und Bilder zur Lok
4 Arbeiten und Ereignisse II/2011
  Rahmen gesandstrahlt und grundiert
4 Arbeiten und Ereignisse III/2011
  Bremsgestänge erneuert, Rauchrohre gezogen, Kessel gereinigt
4 Arbeiten und Ereignisse IV/2012
  Neue Rauchrohre, Aufbau erneuert
4 Arbeiten und Ereignisse 1. Hj/2013
  Führerhaus, Wasserkästen u. Dampfzylinder für Bremse neu
4 Arbeiten und Ereignisse 2. Hj/2013
  Kessel nach Revision

Planungen für das "Deutsche Rohstoffhaus"
Der Förderverein Fortuna plant als Projektträger die Errichtung einer Dokumentations- und Erlebnisstätte zum Thema Mineralische Rohstoffe aus Hessen. Das Rohstoffhaus soll als Ergänzung zu Besucherbergwerk und Feld- und Grubenbahnmuseum entstehen und Exponate zur Rohstoffgewinnung und -verarbeitung zeigen, die von Unternehmen aus der hessischen Bergbau-Wirtschaft stammen. Über den aktuellen Stand dieses Projekts informiert eine eigens eingerichtete Internetseite.

Links zum Thema:
Derzeit gibt es keine weiteren Informationen/Internetseite zum Rohstoffhaus

Entwurf eines Architekten für den Eingangsbereich