Sie sind hier:                                         Sitemap
Geowelt Fortuna > Feld- und Grubenbahnmuseum > Für Technikinteressierte > Grubenwagen
Grubenwagen

Bilder erscheinen beim Anklicken der Wagennummern!
Nr. Bezeichnung Herkunft Anmerkungen Erwerb Interne Nr.*
300 Förderwagen Grundschule Oberbiel vorher Grube Fortuna ca. 1910; Glaser & Pflaum/ Essen; genietet; 600 l 1990 -
301 dto. Grube Fortuna/Solms und Tongrube Eva/Beilstein 1988 -
302 dto. 1988 133
303 dto. 1988 -
304 dto. 1988 -
308 Förderwagen Grube Fortuna/Solms-Oberbiel Ca. 1956; 720 Liter; Krupp; geschweißt 1986 -
309 dto. 1986 -
310 dto. 1986 -
311 dto. 1986 -
312 Förderwagen Grube Waldhausen/Weilburg Glaser & Pflaum/Essen; 700 Liter; genietet 10.03.1990 -
313 dto. 10.03.1990 -
314 dto. geschweißte Ausführung 10.03.1990 -
315 Förderwagen GrubeKönigszug/Dillenburg-Eibach vor 1914; Entladung über Stirnseite; genietet Jul. 1986 50
316 dto. vor 1945; Entladung über Stirnseite; mit Haken für Bremsbergbetrieb Jul. 1986 -
317 dto. nach 1950; 550 Liter; für Kreiselwipper stand bis 1986 am Westschacht Grube Königszug; Standort: Kipphalle (Ausstellungswagen) Jul. 1986 -
318 Förderwagen Tongrube Hermann/Greifenstein-Beilstein ex Siegerländer Eisenerzbergbau; für Kreiselwipper; 500 Liter 17.12.1986 -
319 dto. 17.12.1986 23
320 dto. 17.12.1986 -
321 Förderwagen Tongrube Gernbacher Wies / Dornburg-Wilsenroth/Ww. nach 1950; Feldbahnfabrik Breitenbach; genietet Herbst 1991 -
322 dto. Herbst 1991 -
323 dto. Herbst 1991 -
328 Förderwagen Grube Malapertus bzw. Kalkbruch Wetzlar-Niedergirmes (Buderus) mit Seilknotenanschlag ("Schmetterling") für Kettenbahn; genietet 1986 -
329 Granby-Förderwagen dto. Hersteller: Gebr. Mühlhäuser/Michelstadt 14.11.1997 -
330 dto. 14.11.1997 -
331 Förderwagen Tongrube Eva/Greifenstein-Beilstein / Fa. Martin&Pagenstecher nachträglich erhöhter Aufbau wegen Einsatz des Westfalia-Fuchs-Fräsladers (geringeres Volumengewicht als bei vorheriger Tonspatengewinnung) - -
332 dto. - -
333 dto. normale Höhe - -
334 dto. - -
335 Förderwagen Tongrube Oberste Weide/ Greifenstein-Allendorf 500mm-Spur; Gefäß seilbahngängig; 150 Liter - -
337 Förderwagen Eisenerzgrube Leonie/ Auerbach/Oberpf. für Kreiselwipper; 2000 Liter; urspr. franz. Bergbau - -
338 Rundkipplore Grube Fortuna Abbau-Förderwagen; heute im großen Führungsweg untertage; Spende Helmut Stahl Jul. 1996 -
339 Schweißwagen Grube Waldhausen/ Weilburg-Waldhausen Im August 1992 aufgearbeitet und für mehrere Jahre im Einsatz 31.12.1988 -
340 Diesel-Kompressor dto. Hatz-Motor (defekt) - -
341 Kappsäge Grube Fortuna Schwellensäge; 500 V - -
343 Kabelwagen Grube Fortuna Eigenbau Grube Fortuna 1986 -
344 Förderwagen Braunkohlengrube Stolzenbach/Borken (Hessen) kettenbahngängig; nicht für Einschienenhängebahn Herbst 1989 -
345 dto. Herbst 1989 -
346 dto. kettenbahngängig und für Einschienenhängebahn Herbst 1989 242.59
347 dto. dto.; Containergefäß Herbst 1989 -
348 Rungenwagen dto. für Schwartenbretter-Transport 1989 -
349 dto. 1989 -
350 dto. 1989 -
351 Rungenwagen; breit dto. für Imprägnieranlage 1989 -
352 Elektro-Kompressor dto. Hersteller: Pokorny/Ffm; 30 PS 1989 29
353 Förderwagen Steinkohlenbergwerk Westfalen/Hamm (EBV) 1 cbm; für Kreiselwipper 1988 12
354 Tankwagen dto. Aufschrift: "11. Tankwagen Lokschuppen W.S." 1988 -
355 Förderwagen Zeche Heinrich-Robert/Hamm; RAG Lochblechgefäß für Nasskohle; seit Sept. 1993 Denkmal am Museumseingang 1987 -
356 Erste-Hilfe-Wagen Zeche Westfalen/Hamm Hersteller: Brüninghaus 1989 -
357 dto. Zeche Heinrich-Robert/Hamm 1987 -
358 Kesselwagen Zeche Westfalen/Hamm (EBV) Fahrgestell: Zeche Westfalen/ Druckluftbehälter 1000 Liter: PREAG, Wölfersheim: Eigenbau FGF 1989 -
359 Untertage-Personenwagen ("U-Boote") Zeche Westfalen/Hamm 8-Sitzer; Hersteller: Drögel & Koch 1989 -
360 dto. 8-Sitzer; Hersteller: Brüninghaus; Bj. ca.1962 1989 -
361 dto. 1989 -
362 dto. Zeche Zollverein/Essen Umspurung von 580 auf 600mm 1987 -
364 Bremswagen Eigenbau FGF für Grubenzug Fahrgestell: Lore O&K, Berlin; ex Quarzitbetrieb Merzhausen bei Alsfeld (Didier AG) - -
365 Flachwagen Zeche Westfalen/Hamm für Transport von Schildausbauteilen 31.10.2000 -
366 dto. 31.10.2000 -
367 dto. 31.10.2000 -
368 dto. 31.10.2000 -
369 dto. 31.10.2000 31-004
370 dto. 31.10.2000 31-021
371 Schotterwagen dto. 2 Gefäße; entleert nach unten; Typ "WISTAR" 31.10.2000 62:015
372 Förderwagen Zeche Niederberg/ Neukirchen-Vluyn (RAG) Hersteller: GHH; 5000 Liter; Einsatz für Trio-Lok-Kohlenzug (Gesamtgewicht des Zuges: 540 t) 2002 265
374 Containerwagen Bergwerk Ost/Hamm (RAG) 21.06.2004 UT 39 11888
375 Palettenwagen dto. 21.06.2004 38
376 Förderwagen dto. 3000 Liter 21.06.2004 -
377 dto. 21.06.2004 99135
378 dto. 21.06.2004 130-17
379 Förderwagen dto. 3000 Liter 21.06.2004 -
380 Untertage-Personenwagen dto. 12-Sitzer 2004 95 bzw. 74
381 Erste-Hilfe-Wagen dto. Ausgerüstet für Liegendtransport 21.06.2004 100
382 Untertage-Personenwagen Bergwerk Lohberg/Dinslaken ex Zeche Niederberg einer von zwei gebauten Aggregatwagen; 16+2 Sitze; Hersteller: Unkel & Meyer; Bj. 1994; für 40 km/h ausgelegt (Europarekord untertage) 02.12.2005 1
383 dto. dto.; reiner Personenwagen; 20+2 Sitze 12-Sitzer 02.12.2005 15
384 Förderwagen Bergwerk Lohberg 3000 Liter 13.10.2006 195
385 dto. 13.10.2006 154
388 Flachwagen dto. 13.10.2006 -
389 Flachwagen, schmal dto. 13.10.2006 -
390 Rungenwagen dto. 13.10.2006 190
391 Containerwagen dto. 13.10.2006 2730-8
*Interne Nummer des Herkunftsbetriebes

4 zu den Kleinbahnwagen
4 zu den Feldbahnwagen